Dienstag, 23. Dezember 2014

Von Herzen

Von Herzen wünsche ich Euch allen - meinen Freunden, Kunden und Bloglesern -  ein wunderbares Weihnachtsfest. Genießt die Tage mit Euren Liebsten, verwöhnt sie und lasst Euch verwöhnen.
Von Herzen möchte ich Danke sagen, für das vergangene Jahr und vor allem auch für die viele liebvoll gestaltete Weihnachtspost. Ich hoffe, wir werden im kommenden Jahr noch viele kreative Momente erleben. Kommt gut in das neue Jahr, ich wünsche Euch für 2015 jede Menge 'Glück & Gesundheit'.



Ab dem 5. Januar 2015 bin ich wieder für Euch da. Solange werde ich auch die Zeit mit meinen Liebsten verbringen, mir es mit meinem Urlaubsbuch 'Winter der Welt' auf der Couch gemütlich machen. Sport machen, um die Weihnachtsleckereien gleich wieder loszuwerden - und vielleicht auch mal meine neue Frühlingsstempel ausprobieren. Macht es gut, liebe Grüße. :-)

Montag, 22. Dezember 2014

Flaschenhänger zu Silvester

Seid Ihr zu einer Silvesterparty eingeladen, oder möchtet einer Freundin oder den Nachbarn eine kleine Überraschung zum Jahreswechsel machen? Dann habe ich vielleicht noch eine hübsche Idee für Euch.
Einen kleinen Flaschenanhänger der mit wichtigen Dingen für den Jahreswechsel gefüllt ist, z.B. mit Konfetti, Wunderkerzen, Feuerwerk, einer Kopfschmerztablette für den nächsten Tag und guten Wünschen für das Neue Jahr.




Die Anleitung für den Anhänger findet Ihr hier. Das Kleeblatt habe ich übrigens mit dem Herz aus dem Stempelset 'Work of Art' gemacht. Erkennt Ihr wie es gemacht wird? Es besteht aus vier Herzen, der Stiel wird einfach mit einem Marker gemalt. Ich denke, ein Herz findet sich in fast jeder Stempelsammlung.
Der Gruß 'Glück & Gesundheit' stammt übrigens aus dem Set 'Eins für alles'.

Solltet Ihr noch einen Gutschein benötigen - dann ist heute die letzte Gelegenheit, außer für Selbstabholer natürlich.   

Liebe Grüße. :-)

Samstag, 20. Dezember 2014

Geschenke verpacken

Geschenke verpacken - dieser Programmpunkt steht sicher bei vielen in den nächsten Tagen an. Vielleicht kann Euch ein wenig mit meinen Geschenken inspirieren. Es sind verschiedene Stempelsets zum Einsatz gekommen. Verpackt habe ich die Geschenke mit dem wunderschönen Geschenkpapier von Stampin'Up!.
Solltet Ihr das Papier nicht selber zur Hand haben, dann gibt es im Supermarkt große Rollen mit unifarbenen Packpapier. Mit dem weißen Stempelkissen und ein paar schönen Stempeln gestaltet Ihr Euch dann Euer persönliches Geschenktpapier. Auch braun oder grau schaut auf diesem Papier sehr schön aus ...






Meine Weihnachtspost ist fertig gepackt und wartet darauf von DHL abgeholt zu werden. Ein kleiner Tipp - habt immer genügend Briefmarken oder Päckchenmarken im Haus, dann könnt Ihr Eure Post dem DHL Fahrer mitgeben. Die Fahrer sind dazu verpflichtet Eure Post mitzunehmen. Gelegentlich wird der Service mit ein wenig Schoki belohnt. Ich habe überhaupt die nettesten Fahrer, sie denken immer an mich. Ich habe durch Zufall von diesem Service erfahren und bin so dankbar darüber, Ihr glaubt gar nicht was ich Zeit einspare. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Stunden ich schon in der Postfiliale verbracht habe.
Aber eigentlich wollte ich etwas anderes schreiben - erwartest Du Post von mir und es kommt keine, dann melde Dich bitte.

Am Montag bestelle ich noch mal - es möchten doch noch ein paar Mädels von den Wochenangeboten profitieren. Ihr dürft Euch gern wie gewohnt bis 21 Uhr melden. Der Versand erfolgt allerdings erst im neuen Jahr.

Nun aber ein schönes Wochenende, einen schönen vierten Advent. :-)

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Winterlich verpackt

Jetzt möchte ich Euch meine winterliche Verpackung zeigen. Ganz natürlich, mit ein wenig Gold  - für ein paar Nascherein.


Seid lieb gegrüßt :-)








Dienstag, 16. Dezember 2014

Weihnachtsgruß

Leider war ich noch nicht erfolgreich was meine Speicherkarte betrifft. Bevor ich aber gleich einen Weihnachtsgruß verschenke, wollte ich Euch diesen noch zeigen. Eine Handyaufnahme, also keine besonders gute Qualität.
Dieses Tütchen haben wir gestern beim Stempeltreff in kleiner Runde gewerkelt. Ich habe es heute direkt mit einem Badezusatz, einem Teelicht und Schokolade gefüllt. Über diese kleine Auszeit darf sich gleich meine Steptrainerin freuen.



Liebe Grüße :-)

Winterlich verpackt

Eigentlich wollte ich Euch jetzt gerade eine hübsche Verpackung zeigen. Aber irgendwie ist im Durcheinander am meinem Schreibtisch die Speicherkarte abhanden gekommen. ALSO - wenn sie dann wieder aufgetaucht ist, geht es Kreativ weiter. Solange suche ich mal, oder besorge eine neue Karte. ;-)

Freitag, 12. Dezember 2014

Pyramidenverpackung

Eine Gutschein - oder Geldverpackung möchte ich mit Euch teilen. Bei meinem Weihnachtszauber wollte ich unbedingt mal wieder das Envelope Punch Board benutzen, manchmal geraten tolle Werkzeuge ja in Vergessenheit.  
Hier findet Ihr die Anleitung zum Ausdrucken zu der Verpackung.



Solltet Ihr noch Wünsche aus dem Herbst -Winterkatalog haben, dann meldet Euch bitte bis Montag den 15.12. um 21 Uhr. Vorraussichtlich wird es die letzte Bestellmöglichkeit sein. Die nächste Sammelbestellung habe ich erst wieder am 6.1.2015 geplant.

Einen schönen dritten Advent wünsche ich Euch.

Habe gerade die Frage bezüglich der Tassen gesehen - ich habe sie bei Strauss Innovation gefunden.

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Schoko - Traum

Es ist Zeit für Wichtelgeschenke. Meine Jungs müssen zwei Mädels beschenken - was bei der Tanzgruppe von meinem Kleinen natürlich kein Wunder ist, 1 zu 13. ;-)

Wir haben gemeinsam überlegt und haben uns für eine schöne Tasse, mit dem Hintergedanken an den Schoko - Traum, entschieden. Für den Schoko - Traum werden die Kugeln auf die Holzspieße gesteckt und in heißer Milch aufgelöst. Eine Anleitung, mit einer passenden Verpackung, findet Ihr hier.



Seid lieb gegrüßt. :-)

Montag, 8. Dezember 2014

Gutschein gefällig?

Wenn Ihr Euch von Euren Lieben einen Gutschein über Stampin'Up! Produkte wünscht, dann bin ich bereit. Eure Männer, Kinder, Schwestern, Beste Freundin, Omas, Opas und Tanten können sich bei mir melden. Entweder per Telefon oder per Mail, sie müssen keine Scheu haben. Ich bin ganz nett und die Abwicklung ganz ist einfach. :-)



Nur ein klitzekleiner Vorgeschmack heute - liebe Grüße :-)

Sonntag, 7. Dezember 2014

Verpackung für Glühweingewürz

Ein Glühweingewürz mit einer schönen Flasche Rotwein ist in der Winterzeit ein schönes Mitbringsel, oder auch ein kleines Geburtstagsgeschenk für einen Weintrinker.
Damit alles schön zusammen ist, habe ich eine Flaschenschachtel angefertigt. Um das Gewürz mit seinen schönen Farben zu sehen, hat meine Schachtel ein kleines Fenster bekommen.
Verziert werden kann die Schachtel ganz nach Geschmack, ich habe das Set 'Zauber der Weihnacht' gewählt.

 

Der Flaschenanhänger war Bestandteil meines Workshops 'Weihnachtszauber'. Für alle Leser möchte ich nun die Anleitung und die Druckvorlage zur Verfügung stellen. Auf der Anleitung findet Ihr auch das Rezept für das Glühweingewürz.Ich wünsche Euch viel Freude damit.

Kommt gut in die neue Woche - liebe Grüße :-)

Samstag, 6. Dezember 2014

Herzenswünsche

Ein Kärtchen für Herzenswünsche habe ich gemacht. Es war ebenso ein Projekt beim letzten Stempeltreff. Von den Farben ich mich für Anthrazitgrau, Schiefergrau und Flüsterweiß entschieden.
Das Set 'Wünsche zum Fest' gehört zu meinen diesjährigen Lieblingen.

Die Idee mit den Herzenswunsch ist eigentlich aus der Not entstanden. Mein 'Zauberhafte' aus dem Set habe ich bei meinem großen Workshop verloren. Entweder ist es im Ausguss gelandet oder im Mülleimer bei den Papiertüchern - es war nicht mehr aufzufinden. Auf diese kleinen durchsichtigen Dinger müsst Ihr gut aufpassen! Ich habe beschlossen mir das Set nun noch einmal zu kaufen, ohne mein 'Zauberhafte' fehlt was. Das zu den alltäglichen Sorgen einer Stampin'Up! Demo.;-)
Auf jeden Fall ist so die schöne Idee mit dem Herzen entstanden.




Solche Umschläge könnt Ihr in jedem Maß herstellen. Ich habe ein praktisches 'Workshopmaß' gewählt, aus einem A4 Bogen bekomme ich zwei Karten. Also den A4 Bogen der Länge nach teilen, einmal mittig bei 14,8cm falzen und an den langen Seiten jeweils bei 1cm für den Kleberand. So erhält Eure Tasche das Maß von 14,8 x 8,5 cm.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Ich werde heute mal mit Freundinnen einen Ausflug zum Bonner Weihnachtsmarkt machen. An einem Samstagabend ... - ist ja nur einmal im Jahr.

Liebe Grüße :-)

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Windlichtkarte

Auf einem meiner letzten Workshops hatte ich die Idee eine Karte und ein Windlicht zu kombinieren. Ein bisschen überlegt, freie Zeit gefunden und schon war die Idee relativ schnell umgesetzt.
Die Karte und auch das inliegende Pergamentpaier sind bereits gefalzt, der Text kann auf einem Einlegepapier aus Kopierpapier verfasst werden. Die drei Papiere werden mit einem Bändchen zusammengehalten, dieses wird später einfach entfernt. Der Beschenkte muss dann nur noch die Karte entsprechend falten und kleben, und sich lange Zeit an dem Licht erfreuen.




Für meine Windlichtkarte habe ich folgende Maße verwendet: 
Weißer Farbkarton 10 x 25cm; gefalzt wird bei 6 - 12 - 18 und 24cm.
Pergamentpapier 10x 24,6cm; gefalzt wird bei 5,9 - 11,8 - 17,7 und 23,6cm. Der innere Umfang ist ja etwas kleiner, gell. ;-)
Selbstverständlich könnt Ihr die Windlichtkarte auch in verschiedenen anderen Größen gestalten. Bei diesem Maß wird es aber ein besonders entzückendes Licht.

Diese Karte war übrigens meine Stempeltreffkarte, die ich Euch unbedingt zeigen wollte. Verwendet habe ich dafür das Stempelset 'Dezemberträume' - zuviel Weihnachtsmusik ;-) - 'Dezembertage' aus dem Sonderflyer.
Denkt bittedaran die Artikel aus dem Herbst - Winterkatalog sind nur bis zum 5.1.2015 erhältlich. Ich weiß nicht, ob es wieder eine 'Carryover Liste' geben wird. Von daher würde ich empfehlen, Eure Must Haves rechtzeitig zu bestellen.

Liebe Grüße :-)








Dienstag, 2. Dezember 2014

Streichholzschachtel mit Anleitung

Eine solche Streichholzschachtel habe ich auf den verschiedenen Weihnachtsworkshops in den letzten Monaten gezeigt. Für mich habe ich nun passend zu meiner Deko heute eine eigene Schachtel gemacht.
Mit ein paar schönen Kerzen ist es auch eine tolle Idee als kleines Mitbringsel.




Die Anleitung bitte anklicken, dann wird sie größer. Die Streichhölzer haben eine besondere Größe, ich habe sie in der Drogerie DM gekauft. Das Innenleben habe ich auch neu gestaltet. Zum einen weil es schöner aussieht als die eigentliche Schachtel, zum anderen bestehen leichte Größenabweichungen wenn man die Streichhölzer in Massen gekauft. Auf meinen Workshops hätten dann manche Hüllen gepasst und andere nicht - das wäre was gewesen. :-)

Liebe Grüße :-)


Montag, 1. Dezember 2014

Sternenglanz

Wieder eine Karte in Flüsterweiß und Glutrot, dazu noch etwas von dem sandfarbenen Karton.
Diesmal habe ich viel gestanzt und wenig gestempelt, für mich eher untypisch.




Kommt gut in die neue Woche. Vom Wetter her ist es perfekt um es sich, passend zur Adventszeit, im Haus gemütlich zu machen. Mit Tee, Plätzchen, Kerzen und schöner Musik wird es gemütlich. Liebe Grüße :-)

Samstag, 29. November 2014

Schneeflocken in Natur

Die Schneeflocken aus dem Set 'Wünsche zum Fest' habe ich in den letzten Wochen viel in Grau - und Blautönen verwendet. Diesmal war mir eher nach den Naturtönen Savanne und Vanille Pur.
Einmal ist eine Karte entstanden und für den gestrigen Workshop mit vielen Anfängern ist die Box entstanden. Es war der letzte Workshop diesem Jahr, weiter geht es erst wieder ab dem 19.1.2015. Auch wenn die Sale - a- bration bereits im nächsten schon am 6.1.2015 startet. Ich denke, bei den meisten beginnt wie bei mir dann erst wieder der Alltag.
Solltet Ihr gerne während der Sale - a - bration einen Stempelabend machen wollen, dann meldet Euch bitte rechtzeitig. Die ersten Termine sind bereits vergeben.
Nun aber zunächst mal meine Projekte.




Die neuen Termine für die Stempeltreffen stehen auch fest. Ab dem 1.1.2015 erhöhe ich die Teilnehmergebühr etwas - ich hoffe auf Eurer Verständnis.

Das Wochenende ist schon wieder fast vorbei. Wir sind noch immer im Häschentrubel. Nachdem eines unser Häschen - nach einer Woche wieder Aufpäppeln und sichtlicher Genesung - dann doch gestorben ist, haben wir gestern einen 'Kerl' besorgt. Die beiden müssen sich noch anfreunden, aber es wird hoffentlich wieder Ruhe in der Kaninchenfamilie Gundlach einkehren. Nun sind wir auch bestens mit dem Thema 'Vergesellschaften' vertraut.
Ich wäre aber ganz bestimmt auch nicht begeistert, wenn man mir irgendeinen Kerl vor die Nase setzt mit dem ich mein Haus teilen soll. ;-)

Macht es gut - liebe Grüße. :-)

Donnerstag, 27. November 2014

Karte 'Schneekugel'




Aufstellkarte ‚Schneekugel‘








(in den Farben Schiefergrau, Flüsterweiß, Lagunenblau und Himmelblau in Kombination mit dem Designerpapier ‚Stille Nacht‘)
Verwendete Stampin’Up! Produkte: Stempelset ‚Weiße Weihnacht‘; Stempelkissen in Schiefergrau und Himmelblau; Stanze Wortfenster; Framelits Kreiskollektion; Lochzange 3,2mm; Glitzerpulver Diamantgleißen; Klebestift; Walzengriff
Anleitung:
1.       Der Streifen Designerpapier wird auf die untere Kante der Karte geklebt. Die Karte hat ein ‚normales‘ Kartenmaß von 10,5 x 14,8 cm, die Falz zum Aufstellen der Karte habe ich bei 5 cm angesetzt.
2.       Kreise mit Hilfe der Framelits ausschneiden. Lagunenblau mit dem Kreis in 10,2cm und in Flüsterweiß mit dem kleineren Maß in 9,2 cm.
3.       Die Landschaft aus dem Set ‚Weiße Weihnacht‘ aufstempeln, einmal auf den ausgestanzten Kreis und einmal auf einem Stück Kopierpapier. Aus dem Kopierpapier eine Abdeckschablone für den Schnee herstellen.  Eisbär und Gruß ebenfalls aufstempeln und ausscheiden, bzw. ausstanzen.
4.       Um den Hintergrund der Landschaft einzufärben, deckt Ihr den unteren Bereich – den Schnee – ab. Ich habe den Himmel mit dem Walzengriff eingefärbt. Ihr rollt den Walzengriff über das Stempelkissen in Himmelblau und rollt anschließend über das Papier. Das Ergebnis wird immer wieder anders. Drückt Ihr z.B. die Walze fester auf den Farbkarton wird die Farbe gleichmäßiger, rollt Ihr hingegen nur leicht über das Papier wird der Abdruck ungleichmäßig. Vielleicht möchtet Ihr dies einfach mal auf einem Stück Schmierpapier üben und entscheidet dann was Euch besser gefällt.

Solltet Ihr keinen Walzengriff besitzen dann färbt Ihr Euren ‚Himmel‘ z.B. mit einem Schwämmchen ein. Dafür das Schwämmchen in das Stempelkissen tupfen und anschließend auf das Papier tupfen oder wischen; solange bis Ihr den Himmel für Euren Geschmack eingefärbt habt.
5.       Jetzt wird es glitzrig – mit dem Klebestift fahrt Ihr einmal an der äußeren Kante des weißen Kreises entlang. Anschließend zieht Ihr den Kleberand durch das Glitzerpulver. Entweder gebt Ihr dafür ein klein wenig von dem Glitzerpulver auf ein Stück Papier oder Ihr füllt Euch das Pulver in ein breiteres Gefäß.
6.       Die Kreise werden nun zusammengeklebt, den Eisbär mit einem Dimensionals etwas erhaben aufkleben.
7.       Mit Hilfe der Lochzange das Band und die kleine Schneeflocke am Kreis befestigen.
8.       Nun werden die Kreise auf die Karte geklebt. Achtung nur auf die untere Hälfte die Dimensionals aufkleben und nur an dem Streifen Designerpapier festkleben.
9.       Den ausgestanzten Gruß auf die Karte - quasi auf die Innenseite der Karte - kleben. Ihr schaut einfach auf welcher Höhe, weiter hinten bedeutet Eure Schneekugel wird ‚gerader‘ und weiter vorne etwas flacher – ich selber habe ich bei einer Höhe von ca. 2,5 cm geklebt.
10.    Wenn Ihr mögt könnt Ihr Euch noch den Umschlag passend zur Karte gestalten.

Danielas Tipps: Habt Ihr nichts das Stempelset ‚Weiße Weihnacht‘ dann sucht Euch ein anderes schönes Stempelmotiv, das vielleicht gut in eine Schneekugel passt, aus.
Eine solche Aufstellkarte könnt Ihr anstatt mit Kreisen natürlich auch mit anderen Formen herstellen – oder einfach mit einem Rechteck. Sehr schön ist diese Kartenart auch in dem Hochkantformat. Wie das Prinzip funktioniert wisst Ihr ja nun.  

Ein weiteres Projekt von meinem Weihnachtszauber. Ich habe mal die Anleitung in den Blog kopiert - ich und Technik, nun bloß nichts mehr machen. Von daher - liebe Grüße :-)

Mittwoch, 26. November 2014

Fröhliche Feiertage

Nun traue ich mich auch mal eine Idee mit dem Stempelset 'Christbaumfestival' und passender Stanze zu zeigen. Das Set und die Stanze waren - oder sind - der Renner. Gibt es noch jemanden der dieses Set nicht bestellt hat? Inzwischen dürften die meisten Leute ihre Stanze bekommen haben, bei mir sind heute die letzten Nachlieferungen eingetroffen - yeah. Zum Glück müssen wir auf unsere Schätzchen nicht so lange warten wie z.B. bei manch einem Handyanbieter. Auch so war es schon eine Geduldsprobe ...

In diesem Jahr mag ich sehr gerne die Farbkombi Flüsterweiß, Glutrot mit dem neuen Sandfarbenen Karton. Vielleicht noch ein Hauch Silber dazu - perfekt.



Die Anleitung für die Verpackung findet Ihr hier.








Dienstag, 25. November 2014

Ein toller Tag

In der letzten Woche habe ich Euch ja erzählt, dass ich kurzfristig gebeten wurde bei der Eröffnung des neuen Ronald McDonald Hauses in Sankt Augustin zu helfen. Michaela hat sich bereit erklärt mich an dem Tag zu unterstützen. So haben wir ein kleines Bastelprogramm vorbereitet.
Lesezeichen und Karten haben wir vorbereitet, Stampin'Up! hat die dafür benötigten Materialien gespendet. Es war ein schöner Nachmittag, wenn auch nicht ganz so wie geplant.
Das Haus war gut besucht, viele haben sich das sehr schöne und moderne Haus angeschaut und haben sich bei Hausführungen informieren können.
Nach einem anfänglichen Ansturm bei unserer Bastelaktion war es dann doch recht ruhig - wir haben eher Anfragen nach ehrenamtlichen Tätigkeiten beantwortet, zumindest soweit wir konnten. ;-)

Allerdings hatten wir natürlich auch Plan B und haben fleißig selber Karten und Lesezeichen gebastelt. Sie können als Begrüßungsgeschenk für künftige Bewohner überreicht werden. 
Tja, und da es so ruhig war gibt es auch ein paar Bilder. ;-)






In Sankt Augustin werden noch ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht, vielleicht hat jemand Interesse - oder kennt jemanden der Interesse hat. Dann könnt Ihr Euch hier informieren.


Während meiner Demotätigkeit in den letzten sieben Jahren, habe ich schon viele tolle Dinge erlebt, die ich ohne Stampin'Up! niemals gemacht hätte. Tolle Reisen und Events - manchmal kann ich es selber gar nicht glauben, viel zu schnell ist alles wieder vergessen.

Spielst Du vielleicht schon länger mit dem Gedanken selber Stampin'Up! Beraterin zu werden? Dann kann ich Dir nur empfehlen - MACH ES, PROBIERE ES AUS! Die Gedanken, ob oder ob nicht, hören eh es erst auf wenn man den Schritt gewagt hat. ;-)
Von heute bis zum 2.12.14 gibt es das Starterset besonders günstig, Du erhältst auf den üblichen Preis von 129,-€ einen Nachlass von 25%. Vielleicht ist dies ja eine gute Gelegenheit für Dich.
Solltest Du eine Entscheidungshilfe benötigen, kannst Du Dich gern bei mir melden.
Ein kleines Bonbon gibt es vielleicht für Dich noch!? Schon in der nächsten Woche könntest Du einen Einblick in den neuen Frühjahrskatalog und Sale - a- bration Broschüre erhalten, und sogar schon die ersten Produkte ordern.

Liebe Grüße :-)

Montag, 24. November 2014

Sternenglanz

Diese Woche möchte ich mit einer tollen Idee für ein kleines Windlicht beginnen.
Solche aufgerollten Windlichter habe ich Euch in einer etwas größeren Variante schon des öfteren gezeigt. Dieses ist jetzt ein kleines süßes, das Papier hat hat eine Größe von 10,5 x 25 cm.
Die Stanze 'Sternenkonfetti' eignet sich perfekt für solch ein Windlicht. Zum Verzieren habe ich einmal das Stempelset 'Dezembertage' gewählt und bei dem anderen Windlicht ein paar ausgestanzte Sterne.
Noch ein ganz toller Tipp, so blöd das ich da noch nicht eher drauf gekommen bin. Wenn ich meine Leuchten mit dem Pergamentpapier hinterlege, habe ich normal nur das ausgestanzte Motiv hintergelegt. Viel schöner ist es aber, quasi zwei Lichter in einem zu machen - also wie hier zwei Streifen Papier - Flüsterweiß und Pergamentpapier - übereinanderlegen. Es braucht zwar mehr Pergamentpapier, dafür schaut es viel sauberer aus. 
Bei solchen runden Lichtern klebe ich übrigens nicht, die Leuchten verschließe ich nur mit den Miniklammern.




Heute Abend ist wieder Stempeltreffen. Ich habe mir zwei wirklich sehr schöne Projekte überlegt. Eine Idee spukte schon lange in meinem Kopf herum. Solltet Ihr Eure Weihnachtskarten noch nicht alle fertig haben, dann wartet noch etwas - in der nächsten Woche zeige ich Euch diese Karte hier. Zunächst möchte ich sie noch mit den Teilnehmern beim nächsten Stempeltreff am Vormittag machen. Dieser Termin ist am 3.12.14 um 9:30 Uhr! Wer Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen.
Die nächsten Abendtermine werde ich zum Wochenende bekanntgeben.

Liebe Grüße :-)